YOGA

„Man kann den Wert von Yoga nicht beschreiben, man muss Ihn erfahren.“

— B.K.S. Iyengar

Während meiner Weltreise stand ich umgeben von Palmen das erste Mal auf einer Yogamatte.

Ohne jegliche Vorstellung, nur mit der Annahme, dass ich dafür nicht beweglich genug bin. Entgegen meiner Erwartung war ich beeindruckt, was man mit achtsamen Körperübungen an Kraft und Flexibilität erreichen kann. Das Yoga nicht nur Körperarbeit ist, sondern eine Lebenshaltung, durfte ich erst später erfahren.

Das Gefühl nur bei sich zu sein, körperlich sowie mental zuwachsen und dabei zur inneren Ruhe zu finden, möchte ich gerne an Dich weitergeben.

Yoga ist für mich über die Jahre zu einem Lebensgefühl geworden. Ich genieße es ruhig und kraftvoll durch die Asanas (Haltungen) zu fließen. Atem und Bewegung in Einklang zu bringen, den Alltag auszuschalten, loszulassen, zu genießen. Ohne Leistungsdruck auf der Matte zu SEIN.